Wirbelschleppe


Wirbelschleppe
Wirbelzopf; Luftverwirbelung (hinter Flugzeugen)

* * *

Wirbelschleppe,
 
von den Enden der Flugzeugtragflügel ausgehender, paarig zopfförmiger Wirbelbereich, der durch Randumströmung der Flügelenden (induzierter Widerstand) entsteht und bei Großflugzeugen noch in Entfernungen bis zu mehreren Kilometern und bis zu etwa 15 Minuten lang wirksam ist. Die Intensität einer Wirbelschleppe ist umso größer, je schwerer das Flugzeug und je geringer die Fluggeschwindigkeit ist, weshalb startende oder landende Großflugzeuge besonders intensive Wirbelschleppen erzeugen. Geraten leichtere Flugzeuge mit geringer Spannweite in solche aktiven Wirbelschleppen, so kann das auftretende Rollmoment zu unbeherrschbaren Flugzuständen und damit zum Absturz führen. Zur Vermeidung solcher Unfälle wird versucht, durch besondere Ausbildung der Flügelenden (Winglets) die Intensität der Wirbelschleppen zu mindern.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wirbelschleppe — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Kon …   Deutsch Wikipedia

  • Bodeneffektgerät — „Aquaglide 2“ des russischen Herstellers ALSIN auf der ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan (russisch экраноплан, engl. wing in ground effect oder WIG), ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Ob …   Deutsch Wikipedia

  • Bodeneffektgeräte — „Aquaglide 2“ des russischen Herstellers ALSIN auf der ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan (russisch экраноплан, engl. wing in ground effect oder WIG), ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Ob …   Deutsch Wikipedia

  • Ekranoplan — „Aquaglide 2“ des russischen Herstellers ALSIN auf der ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan (russisch экраноплан, engl. wing in ground effect oder WIG), ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Ob …   Deutsch Wikipedia

  • Ekranoplane — „Aquaglide 2“ des russischen Herstellers ALSIN auf der ILA in Berlin 2006. Ein Bodeneffektfahrzeug, auch Ekranoplan (russisch экраноплан, engl. wing in ground effect oder WIG), ist ein Fluggerät, das in geringster Höhe über ebene Ob …   Deutsch Wikipedia

  • Wake turbulence — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wake turbulence separation minima — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wing Tip Trail — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wing tip trails — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia

  • Wingtip Trail — Mit Rauch sichtbar gemachte Wirbelschleppe (NASA). Bei Wirbelschleppen (engl. wake turbulence), auch Wirbelzöpfe oder Randwirbel genannt, handelt es sich um zopfartige, gegenläufig drehende Luftverwirbelungen hinter fliegenden Flugzeugen… …   Deutsch Wikipedia